Die Dron-Methode

Das Ziel der Wirbeltherapie nach Dorn ist dasselbe wie bei der Chirotherapie:

Es geht darum, verschobene Wirbel und Gelenke wieder einzurichten und dadurch Funktionsstörungen der Wirbelsäule zu beheben.

Die Methode ist aber grundverschieden:

Diese alternative Heilbehandlung nach Dorn setzt auf sanften Druck, statt auf Drehen und Strecken. Bei dieser Methode werden die Wirbel durch den seitlichen Druck auf den Dornfortsatz oder Querfortsatz wieder eingerichtet. Das schont die Bänder, Muskeln und Sehnen der Wirbelsäule und bringt insgesamt weniger Risiko.